Zum Inhalt springen

Villa Berg und Park: Martin Körner, Markus Merz und Helmut Nanz stellen Zukunftskonzept vor

Die aktuelle Diskussion um die Zukunft des Parks der Villa Berg und der Villa Berg hat der Bezirksvorsteher von Stuttgart-Ost, Martin Körner, zum Anlass genommen, um gemeinsam mit Markus Merz und mit Helmut Nanz für ein gemeinwohlorientiertes Zukunftskonzept für den Park der Villa Berg und die Villa Berg zu werben und dieses in einem Pressegespräch vorzustellen. Markus Merz ist Vorsitzender des Vereins für ein Kommunales Kino und Rektor der Merz Akademie im Kulturpark Berg. „Unser Konzept für die Villa Berg bietet mit einem offenen Haus für Film- und Medienkunst Raum für Kreativität und knüpft an die bestehenden kreativen Potentiale in Stuttgart-Ost an. Die Villa Berg könnte zu einem öffentlichen Raum für die Präsentation bewegter Bilder in allen Facetten werden. Medienpädagogische Workshops für Kinder und Jugendliche, sommerliches Open Air-Kino im Park, Schulvorführungen, interkulturelle Filmreihen, Festivals, Familienkino, Gespräche mit Filmschaffenden, Debatten zur Netzfilmkultur und Game Jams sind nur einige mögliche Angebote“, so Markus Merz.

Hier die Pressemitteilung:

PK_2013_Mai_7_Villa Berg

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: